Unser Versprechen

  • Käuferschutz TrustedShop
  • Sichere Zahlung mit SSL Verschlüsselung
  • 1A-Markenartikel
  • Kurze Lieferzeiten
  • Kauf auf Rechnung

Kommoden passen in jedes Zimmer

Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich und integriert sich in jedes Zimmer. Sie bietet viel Stauraum, Dekorationsfläche und ist mittlerweile in vielen verschiedenen Stilrichtungen erhältlich: Gemeint ist die Kommode, das traditionelle Möbelstück, das sich bis heute großer Popularität in der Einrichtung erfreut. Der Name hätte nicht passender gewählt werden können. Aus dem Französischen „commode“ mit „bequem“ übersetzt, ist sie genau das. Sehr bequem als Stauraum nutzbar. Im englischen Sprachraum geht die Bezeichnung auf ihre Ursprünge zurück: „chest of drawers“ heißt übersetzt „Schubladentruhe“ und weist auf Ihre Tradition als Truhe hin. Diese konnte man nur durch Öffnen des Truhendeckels befüllen, was im Laufe der Zeit als reichlich unbequem empfunden wurde. Deshalb entwickelte sich aus der klassischen Truhe  ein Schrank, der nicht mehr mit Deckel, sondern mit Schubladen und Türen erhältlich war. Die klassische Kommode verfügte zunächst nur über Schubladen, bis dann später Variationen mit Türen und Schubladen dazu kamen. Im Landhausstil erhältlich haben gibt es noch immer Kommoden mit Schubladen aus hellem Kiefernholz, dunkler Eiche oder natürlichem Massivholz. Hinzugekommen sind viele weitere Kommoden, die sowohl in verschiedenen Formen, als auch Farben und Stilrichtungen überzeugen.


Kommoden im Wohnzimmer, Schlafzimmer & im Flur 

Vielleicht passt sie nicht unbedingt in die Küche, aber in allen anderen Zimmern ist die Kommode das Möbel, das viel Stauraum bietet und Flexibilität garantiert. Da die Kommode als platzsparende Variante in Höhe und Breite nicht viel Raum einnimmt, hat sie auch in kleinen Räumen Platz und bietet überall dort, wo ein Schrank zu groß ist, zusätzlichen Stauraum. Manchmal steht die Kommode auf Füßen, manchmal direkt auf dem Boden und einige Modelle haben Rollen, die das Bewegen vereinfachen. Üblicherweise haben Kommoden in etwa drei, vier oder fünf Schubladen, die symmetrisch übereinander oder asymmetrisch modern angeordnet sind. Die Kommode kommt als Möbelstück mit vielerlei Farben daher, ob Weiß, Schwarz oder Bunt spielt nur für den Besitzer eine Rolle. Die Schränke können geradlinig und auch ganz ausgefallen sein. Geschwungene Formen bringen ihre ganz eigene Dynamik mit und setzen Akzente in jedem Raum. Im Wohnzimmer können Sie in Kommoden einfach alles verstauen, was nicht offen herumliegen soll und mit einem Handgriff bequem aus den Schubladen herausgeholt wird. Im Schlafzimmer liegen Nachtwäsche, Socken und Krawatten ordentlich in der Kommode. Im Kinderzimmer sind Spielsachen mit wenigen Handgriffen aufgeräumt und im Flur finden Mützen, Schals und Handschuhe ihren Platz. 

Kommode oder Sideboard? Das ist hier die Frage.

Haben Sie sich auch schon mal gewundert, warum die Begriffe Kommode und  Sideboard häufig als Synonym verwendet werden? Wir erklären Ihnen kurz den Unterschied. Eigentlich ist das Sideboard die moderne Form der Kommode. Besteht die klassische Kommode  aus Schubladen und/oder zwei bis drei Türen, variiert das Sideboard stark und kommt oftmals als offene Variante daher. Mal sieht das Sideboard aus wie eine Kommode, mal fast wie ein Regal und ein anderes Mal auch wie eine kleine Vitrine. Wenn Sie Kommoden und Sideboards dennoch nicht ganz eindeutig unterscheiden können, ist das auch nicht schlimm, denn gekauft werden sollte, was gefällt und sich in das Wohnambiente integriert. Übrigens können Sie sowohl Kommoden als auch Sideboards in verschiedensten Stilrichtungen und Materialien bestellen. Massivholz und Hochglanz, Metall und Alu, modern und klassisch, Retro und Vintage, auch hier erweisen sich beide Möbel als sehr vielseitig.

Kommoden immer wieder überraschend neu

Auch viele Möbeldesigner lieben sie und so entstehen jedes Jahr neue Designs und aufregende Formen. Lassen Sie sich inspirieren und entscheiden Sie sich für eine Kommode, die auch in Ihrem Wohnraum für tolle Akzente sorgt.

  • Möbelmarken: u.a. KARE Design, SIT Möbel und TemaHome
  • Design: modern, klassisch, Retro, Vintage, Shabby Chic u.v.a.
  • Materialien: Massivholz und teilmassiv, Hochglanz, Metall und Alu

Kommoden im SalesFever Möbel Shop bestellen

Wenn Möbel online bestellen einfach, sicher und bequem sein soll, dann bestellen Sie Kommoden im SalesFever Möbel Shop. Transparent bestellt, sicher bezahlt und schnell geliefert. Das ist unser Service für Sie.

  • Bestellen Sie auf Rechnung
  • Spätlieferung und samstags möglich
  • Käuferschutz Trusted Shop
  • Persönliche Beratung über die gebührenfreie Hotline

* Wird die Verfügbarkeit eines Artikels mit dem Status "auf Lager" angegeben, steht dieser Artikel zum Versand bereit. Der Versand der von uns angebotenen Artikel dauert per Paketdienst 1 bis 3 Werktage, der Versand von sperrigen Gütern erfolgt per Spedition und dauert 5 bis 10 Werktage. Bei Lieferungen auf die Nord- und Ostseeinseln verlängert sich die Lieferzeit jeweils um 5 bis 10 Werktage. Die Laufzeit von Lieferungen ins Ausland erfahren Sie von unserem Kundenservice.

2017 © SalesFever.de